Technische Universität Dresden

Lehrstuhl für Mediengestaltung

Hauptseminar

Lehrveranstaltung

INF-B-610, INF-AQUA: Pro-/Hauptseminar Audio [auch als INF-B-510,-520,-530,-540, INF-D-520, INF-D-940

Tags

Art des Studiums

Art der Veranstaltung

Eckdaten

Mi., 4.DS APB 2071 2 SWS (3 Creditpoints)

Semester

WiSem 2017/18

Betreuung

Lars Engeln

Prüfungsleistungen

Seminararbeit und Präsentation

Beschreibung

Durch die seminaristische Betrachtung eines der aktuellen Forschungsbereiche von Audio sollen die wichtigsten theoretischen Grundlagen vermittelt werden. Einschreibung über jExam.

Beginn: in der zweiten Vorlesungswoche - Themenverteilung
Wenn jem. unabgemeldet nicht anwesend ist, rutscht die Warteliste nach! 

Einschreibung über jExam
Fragen an: Lars.Engeln@tu-dresden.de 

Themen für Seminararbeit:

Lehrveranstaltung

INF-B-610, INF-AQUA: Pro-/Hauptseminar Audio [auch als INF-B-510,-520,-530,-540, INF-D-520, INF-D-940

Tags

Art des Studiums

Art der Veranstaltung

Eckdaten

Mi., 4.DS (13:00-14:30Uhr) APB E067 2 SWS (3 Creditpoints)

Semester

SoSem 2017

Betreuung

Ingmar Franke Lars Engeln

Prüfungsleistungen

Seminararbeit und Präsentation

Beschreibung

Durch die seminaristische Betrachtung der Kerngebiete im Bereich Audio sollen die wichtigsten theoretischen Grundlagen vermittelt werden. Einschreibung über jExam.

Beginn: 12.04.2017 - Themenverteilung
Wenn jem. unabgemeldet nicht anwesend ist, rutscht die Warteliste nach! 

Einschreibung über jExam
Fragen an: Lars.Engeln@tu-dresden.de 

Themen für Seminararbeit:

Lehrveranstaltung

INF-VMI-5: Forschungsseminar Mediengestaltung (SS 14)

Art des Studiums

Art der Veranstaltung

Eckdaten

Mo, 14:50 - 16:20 INF E006 14-tägig 8 SWS (12 Creditpoints)

Semester

SoSem 2014

Betreuung

Prof. Rainer Groh, Dipl.- Medieninf. Esther Lapczyna

Tutor(en)

/

Prüfungsleistungen

Durch das Modul können 12 Leistungspunkte erworben werden. Die Modulnote ergibt sich aus der Note des Referats im Forschungsseminar

Beschreibung

Das Forschungsseminar Mediengestaltung erlaubt die Vertiefung in spezielle Forschungsgebiete unseres Lehrstuhls. Die intensive Auseinandersetzung mit wissenschaftlichen Texten, soll zur selbstständigen Formulierung forschungsnaher Fragestellungen und deren Bearbeitung befähigen. Den thematischen Schwerpunkt bildet die bildgestützte Interaktion im Bereich der Bildsprache, Begreifbare Interaktion, Virtual Reality und interaktive Datenvisualiserung. Eine Exkursion sowie Impulsvorlesungen zu speziellen Themen begeleiten die Veranstaltung.

Lehrveranstaltung

INF-VMI-5: Forschungsseminar Mediengestaltung (SS13)

Eckdaten

Mi, 4.DS 14:40 - 16:20 Uhr INF E008 wöchentlich 8 SWS (12 Creditpoints)

Semester

SoSem 2013

Betreuung

Dipl.- Medieninf. Esther Lapczyna

Tutor(en)

/

Prüfungsleistungen

Durch das Modul können 12 Leistungspunkte erworben werden. Die Modulnote ergibt sich aus der Note des Referats im Forschungsseminar

Beschreibung

Das Forschungsseminar Mediengestaltung erlaubt die Vertiefung in spezielle Forschungsgebiete unseres Lehrstuhls. Die intensive Auseinandersetzung mit wissenschaftlichen Texten, soll zur selbstständigen Formulierung forschungsnaher Fragestellungen und deren Bearbeitung befähigen. Den thematischen Schwerpunkt bildet die bildgestützte Interaktion im Bereich der Bildsprache, Begreifbare Interaktion, Virtual Reality und interaktive Datenvisualiserung. Eine Exkursion sowie Impulsvorlesungen zu speziellen Themen begeleiten die Veranstaltung.

Lehrveranstaltung

Hauptseminar - BILD-RAUM-BETRACHTER

Eckdaten

DI 4.DS INF E009 wöchtlich 2 SWS

Semester

WiSem 2011/12

Betreuung

Dipl.-Medieninf. Esther Lapczyna, Dipl.-Medieninf. Franziska Hannß

Beschreibung

Das Interface, als gerahmte Bildfläche, bildet eine natürliche räumliche Grenze zwischen dem intuitiv handelnden Nutzer und der Bilderzeugung. Moderne immersive Illusionsräume, wie die CAVE, sprengen die Grenze zwischen dem physischen Raum des Körpers und der Virtualität, indem sie den Betrachter in ihre digitale Oberfläche hüllen