Technische Universität Dresden

Lehrstuhl für Mediengestaltung

Praktikum

Lehrveranstaltung

INF-B-490 KP Informationsvisualisierung (Theorie + Praxis)

Eckdaten

Mi und Do 2-3.DS INF E051 wöchentlich / nach Absprache 9 SWS (9 Creditpoints)

Semester

WiSem 2012/13

Betreuung

Dipl.-Ing. Grit Koalick, Dipl.-Medieninf. Esther Lapczyna

Tutor(en)

Martin Zenker

Prüfungsleistungen

Durch das Modul können 9 Leistungspunkte erworben werden. Das Modul wird mit „bestanden“ oder „nicht bestanden“ bewertet. Es wird mit „bestanden“ bewertet, wenn sowohl die Projektarbeit wie auch das Referat mit „bestanden“ bewertet wurden.

Beschreibung

Vorraussetzung

Essentielle Voraussetzung für das Komplexpratikum sind der Besuch des Moduls INF-B-440 "Grundlagen der Gestaltung", ebenso wie die semesterbegleitende Vorlesung "Einführung in die Mediengestaltung" (INF-B-450). Die hier gewonnenen gestalterischen Kenntnisse sollen in einem praxisbezogenen Projekt angewendet und theoretisch vertieft werden.

Kreativraum SLUB als hybride Bibliothek

Lehrveranstaltung

INF-AQUA / INF-B-610 – OUTPUT Werkstatt

Art des Studiums

Tags

Art der Veranstaltung

Eckdaten

Do., 2.DS (9:20 - 10:50); APB 2058 wöchentlich 2 SWS (3 Creditpoints)

Semester

WiSem 2017/18

Betreuung

Dipl.-Medieninf. Franziska Hannß

Prüfungsleistungen

Präsentation und Seminararbeit

Beschreibung

Konzeption und Umsetzung eines digital-physischen Veranstaltungssystems für OUTPUT 2018 

Lehrveranstaltung

INF-AQUA / INF-B-610 – OUTPUT Werkstatt

Tags

Art des Studiums

Art der Veranstaltung

Eckdaten

DO: 2.DS (9:20 - 10:50) APB/E001 wöchentlich 2 SWS (3 Creditpoints)

Semester

WiSem 2016/17

Betreuung

Dipl.-Medieninf. Franziska Hannß

Prüfungsleistungen

Präsentation und Seminararbeit

Beschreibung

Konzeption und Umsetzung eines digital-physischen Veranstaltungssystems für OUTPUT 2017 

Lehrveranstaltung

INF-B-490 KP Informationsvisualisierung Teil 2 (WS 15/16)

Eckdaten

n.a. n.a. wöchentlich 6 SWS (9 Creditpoints)

Semester

WiSem 2015/16

Betreuung

Ingmar Franke, M.Sc. Dipl.-Medieninf. Esther Lapczyna Dr. Martin Zavesky

Tutor(en)

-

Prüfungsleistungen

siehe Modulbeschreibung

Beschreibung

Blockseminar
"Das Dresdner Damaskuszimmer – Diesseits des Digitalen"
.

Recherchequellen:

Interaktionsdesign

 

 

Lehrveranstaltung

INF-B-440 Grundlagen der Gestaltung (Praktikum), auch INF-LA27

Eckdaten

AVO AVO gemäß Einschreibung

Semester

WiSem 2015/16

Betreuung

Ingmar S. Franke

Tutor(en)

Meinhardt Branig Tom Geißler Albert Steinmetz

Beschreibung

Inhalte sind, neben den Grundlagen der Wahrnehmungspsychologie, vor allem die Grundlagen der Gestaltung. Die Studierenden beherrschen die Kompositionslehre, Typographie, Farbmetrik, Farbästhetik, Piktogramme und Kreativitätstechniken und setzen diese Gestaltungsgrundlagen im Praktikum um. Somit besitzen sie die Fähigkeit, einfache grafische und flächengebundene Aufgaben zu lösen.

Lehrveranstaltung

INF-B-490 KP Informationsvisualisierung Teil 1 (SS 15)

Eckdaten

Mi.,3.DS, 15.04.2015 (nur Kick-Off) E023 Blockveranstaltung (SS15) und Wöchentlich (WS15/16) 6 SWS (9 Creditpoints)

Semester

SoSem 2015

Betreuung

Ingmar Franke, M.Sc. Dipl.-Medieninf. Esther Lapczyna Dr. Martin Zavesky

Prüfungsleistungen

siehe Modulbeschreibung

Beschreibung

**********************************************************
Das Komplexpraktikum Medieninformatik / Informationsvisualisierung SS15 wird als Block gegen Ender des Monats September durchgeführt. Weitere Informationen erhalten Sie nach Beendigung der Einschreibung und Abstimmung mit der SKD direkt per E-Mail.

**********************************************************

Lehrveranstaltung

INF-B-450 Einführung in die Mediengestaltung (Praktikum)

Eckdaten

siehe jExam siehe jExam zweiwöchentlich 1 SWS (4 Creditpoints)

Semester

SoSem 2015

Betreuung

Ingmar S. Franke

Tutor(en)

Meinhardt Branig, Tom Geißler, Albert Steinmetz

Prüfungsleistungen

Mappe

Beschreibung

Am  22.7. wird ein Gast einen Vortrag im Rahmen der Vorlesung EMG halten. Es handelt sich um Andreas Wahl: Herr Wahl ist Diplom-Designer/ Digital Artist und besitzt langjährige Erfahrungen in den Bereichen der Grafik, Animation und User Interface Design. Nach seinem Studium an der Burg Giebichenstein in Halle wirkte er unter anderem als Künstlerisch-wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Hochschule für Film und Fernsehen in Potsdam-Babelsberg sowie als Lehrender und Forscher in Seoul. Aktuelle arbeitet er in Dubai.

Lehrveranstaltung

INF-B-440 Grundlagen der Gestaltung (Praktikum)

Eckdaten

AVO AVO gemäß Einschreibung 2 SWS (1 Creditpoints)

Semester

WiSem 2014/15

Betreuung

Ingmar Franke, M.Sc.

Tutor(en)

Meinhardt Branig Tom Geißler Albert Steinmetz

Prüfungsleistungen

/

Beschreibung

Inhalte sind, neben den Grundlagen der Wahrnehmungspsychologie, vor allem die Grundlagen der Gestaltung. Die Studierenden beherrschen die Kompositionslehre, Typographie, Farbmetrik, Farbästhetik, Piktogramme und Kreativitätstechniken und setzen diese Gestaltungsgrundlagen im Praktikum um. Somit besitzen sie die Fähigkeit, einfache grafische und flächengebundene Aufgaben zu lösen.

Lehrveranstaltung

INF-B-490 KP Informationsvisualisierung Teil 2 (WS 14/15)

Eckdaten

Fr., 3. DS. INF/E010 wöchentlich 6 SWS (9 Creditpoints)

Semester

WiSem 2014/15

Betreuung

Prof. Dr.-Ing. habil Rainer Groh

Tutor(en)

/

Prüfungsleistungen

Modulprüfung (wissenschaftlicher Vortrag + Belegarbeit)

Beschreibung

Achtung:

Wir starten gemäß Lehrplan bereits in dieser Woche, am 17.10.2014. Bisher erarbeiteten Unterlagen zum Entwurfsprojekt sind mitzubringen:

_Analyse (Listen, Mindmaps, Interviewprotokolle, Fotos, …),
_Szenario und Storyboard (Bilder, Text, …)_Konzeptansätze (Bilder, Text, …),
_...

Wir werden diese Unterlagen, der bisher vermittelten Inhalte und Ergebnisse,

Lehrveranstaltung

INF-B-490 KP Informationsvisualisierung Teil 1 (SS 14)

Eckdaten

nach Absprache nach Absprache wöchentlich 6 SWS (9 Creditpoints)

Semester

SoSem 2014

Betreuung

Dipl.-Medieninf. Esther Lapczyna, Dipl.-Ing. Grit Koalick

Tutor(en)

/

Prüfungsleistungen

Modulprüfung (wissenschaftlicher Vortrag + Belegarbeit)

Beschreibung

KP Infovis Sommer 2013

Voraussetzung

Essentielle Voraussetzung für das Komplexpratikum sind der Besuch des Moduls INF-B-440 "Grundlagen der Gestaltung", ebenso wie die semesterbegleitende Vorlesung "Einführung in die Mediengestaltung" (INF-B-450). Die hier gewonnenen gestalterischen Kenntnisse sollen in einem praxisbezogenen Projekt angewendet und theoretisch vertieft werden.