Technische Universität Dresden

Lehrstuhl für Mediengestaltung

Bachelor

Lehrveranstaltung

INF-B-440 Grundlagen der Gestaltung (WS1213)

Eckdaten

MI, 5.DS HSZ 004 wöchentlich 3 SWS (4 Creditpoints)

Semester

WiSem 2012/13

Betreuung

Prof. Dr.-Ing. habil Rainer Groh

Tutor(en)

Meinhardt Branig, Tom Geißler, Albert Steinmetz

Prüfungsleistungen

Durch das Modul können 4 Leistungspunkte erworben werden. Die Modulnote ergibt sich ausschließlich aus der Note der Projekt- arbeit.

Beschreibung

Inhalte sind, neben den Grundlagen der Wahrnehmungspsychologie, vor allem die Grundlagen der Gestaltung. Die Studierenden beherrschen die Kompositionslehre, Typographie, Farbmetrik, Farbästhetik, Piktogramme und Kreativitätstechniken und setzen diese Gestaltungsgrundlagen im Praktikum um. Somit besitzen sie die Fähigkeit, einfache grafische und flächengebundene Aufgaben zu lösen.

Lehrveranstaltung

INF-B-490 KP Informationsvisualisierung (Theorie + Praxis)

Eckdaten

Mi und Do 2-3.DS INF E051 wöchentlich / nach Absprache 9 SWS (9 Creditpoints)

Semester

WiSem 2012/13

Betreuung

Dipl.-Ing. Grit Koalick, Dipl.-Medieninf. Esther Lapczyna

Tutor(en)

Martin Zenker

Prüfungsleistungen

Durch das Modul können 9 Leistungspunkte erworben werden. Das Modul wird mit „bestanden“ oder „nicht bestanden“ bewertet. Es wird mit „bestanden“ bewertet, wenn sowohl die Projektarbeit wie auch das Referat mit „bestanden“ bewertet wurden.

Beschreibung

Vorraussetzung

Essentielle Voraussetzung für das Komplexpratikum sind der Besuch des Moduls INF-B-440 "Grundlagen der Gestaltung", ebenso wie die semesterbegleitende Vorlesung "Einführung in die Mediengestaltung" (INF-B-450). Die hier gewonnenen gestalterischen Kenntnisse sollen in einem praxisbezogenen Projekt angewendet und theoretisch vertieft werden.

Kreativraum SLUB als hybride Bibliothek

Lehrveranstaltung

INF-B-610, INF-AQUA: Pro-/Hauptseminar Audio [auch als INF-B-510,-520,-530,-540, INF-D-520, INF-D-940

Tags

Art des Studiums

Art der Veranstaltung

Eckdaten

Mi., 4.DS APB 2071 2 SWS (3 Creditpoints)

Semester

WiSem 2017/18

Betreuung

Lars Engeln

Prüfungsleistungen

Seminararbeit und Präsentation

Beschreibung

Durch die seminaristische Betrachtung eines der aktuellen Forschungsbereiche von Audio sollen die wichtigsten theoretischen Grundlagen vermittelt werden. Einschreibung über jExam.

Beginn: in der zweiten Vorlesungswoche - Themenverteilung
Wenn jem. unabgemeldet nicht anwesend ist, rutscht die Warteliste nach! 

Einschreibung über jExam
Fragen an: Lars.Engeln@tu-dresden.de 

Themen für Seminararbeit:

Lehrveranstaltung

INF-AQUA / INF-B-610 – OUTPUT Werkstatt

Art des Studiums

Tags

Art der Veranstaltung

Eckdaten

Do., 2.DS (9:20 - 10:50); APB 2058 wöchentlich 2 SWS (3 Creditpoints)

Semester

WiSem 2017/18

Betreuung

Dipl.-Medieninf. Franziska Hannß

Prüfungsleistungen

Präsentation und Seminararbeit

Beschreibung

Konzeption und Umsetzung eines digital-physischen Veranstaltungssystems für OUTPUT 2018 

Lehrveranstaltung

INF-B-510,-520,-530,-540, VMI-8: KP Audio [auch als INF-E-4, INF-MA-PR]

Tags

Art des Studiums

Art der Veranstaltung

Eckdaten

Mi., 4.DS APB2071 4 SWS (6 Creditpoints)

Semester

WiSem 2017/18

Betreuung

Lars Engeln, Ingmar S. Franke

Prüfungsleistungen

Dokumentation und Präsentation

Beschreibung

Im Rahmen des KP Audio werden ausgewählte Themen der Interaktion, Exploration, Visualisierung, sowie Erkennung von auditiven Signalen bearbeitet.
Erfahrung im Bereich Audio ist wünschenswert, aber jeder Kenntnisstand ist willkommen! 

Themenschwerpunkt: Visualisierung und Interaktion im Spektralraum

Die Umsetzung erfolgt als Modul/Erweiterung der eigenen Audio-Forschungsumgebung des Lehrstuhles. Diese ist mit libCinder (C++) geschrieben.

Lehrveranstaltung

INF B-530/-540: KP Mediengestaltung - Interaktive Sprachtechnologie

Eckdaten

Mo., 2.DS APB2071 wöchentlich 4 SWS (6 Creditpoints)

Semester

WiSem 2017/18

Betreuung

Lars Engeln, Esther Lapczyna

Tutor(en)

/

Prüfungsleistungen

Projektarbeit und Referat

Beschreibung

Wie wurde Sprache analysiert und Sprachsynthesen generiert?
In kleinen Gruppen entstehen interaktive WebApps, die Forschungsexponate der HAPS (s.h. erweiterte Beschreibung) erfahrbar machen sollen. Dafür werden 2D/3D-Visualisierungen erstellt, die multimodal durch z.B. Sprachsteuerung (Spracherkennung/Sprachsynthese), Multitouch, AugmentedReality und weiteren, interagierbar gemacht werden sollen. Wir möchten die modernen WebBrowser an ihre Grenze bringen ;)

Lehrveranstaltung

INF-B-530: Forschungskolleg I Mediengestaltung (WS17/18)

Eckdaten

DI, 3.DS (11:10-12:40) APB 001 wöchentlich 4 SWS (6 Creditpoints)

Semester

WiSem 2017/18

Betreuung

Ingmar Franke, Esther Lapczyna

Tutor(en)

/

Prüfungsleistungen

Projektarbeit und Referat

Beschreibung

Das Forschungskolleg Mediengestaltung soll einen ersten Einblick in das Forschungsgebiet unseres Lehrstuhls geben. Anhand wissenschaftlicher Publikationen werden Fragestellungen aus verschiedenen Schwerpunkten der Interfacegestaltung an der Professur Mediengestaltung diskutiert. Diese sind Bildsprache, Begreifbare Interaktion, Virtual Reality und interaktive Datenvisualiserung. Eine Exkursion sowie Impulsvorlesungen zu speziellen Themen begeleiten die Veranstaltung.

Lehrveranstaltung

NF-B-440 Grundlagen der Gestaltung auch für INF-LA27 / INF-LE-GEO / INF-LE-PHIL / MI-3 / MSC-GIT-14 (WS17/18)

Eckdaten

Mi, 5.DS (HSZ 002) gemäß Einschreibung

Semester

WiSem 2017/18

Betreuung

Dr.-Ing. Ingmar S. Franke

Beschreibung

Inhalte sind, neben den Grundlagen der Wahrnehmungspsychologie, vor allem die Grundlagen der Gestaltung. Die Studierenden beherrschen die Kompositionslehre, Typographie, Farbmetrik, Farbästhetik, Piktogramme und Kreativitätstechniken und setzen diese Gestaltungsgrundlagen im Praktikum um. Somit besitzen sie die Fähigkeit, einfache grafische und flächengebundene Aufgaben zu lösen.

Lehrveranstaltung

INF-B-490: Medieninformatikprojekt Informationsvisualisierung

Art des Studiums

Tags

Art der Veranstaltung

Eckdaten

Fr., 2.-3.DS APB 2101 wöchentlich

Semester

WiSem 2017/18

Betreuung

Esther Lapczyna, Lars Engeln

Beschreibung

Fortsetzung des Sommersemester
Erster Termin: Fr., 21.04. 2.DS

Die Informationsvisualisierung ist mehr als ein einfache visuelle Umsetzung.
Sie beginnt bereits bei der Problemanalyse und Strukturierung des zu bearbeitenden Themas. Das Erstellen einer konzeptionellen Informationsarchitektur, sowie das beherrschen allgemeiner gestalterischer Grundlagen, ein ästhetisches Empfinden und ein funktionales Verständnis bilden die Basis für die Informationsvisualisierung.

Lehrveranstaltung

INF-B-610, INF-AQUA: Pro-/Hauptseminar Audio [auch als INF-B-510,-520,-530,-540, INF-D-520, INF-D-940

Tags

Art des Studiums

Art der Veranstaltung

Eckdaten

Mi., 4.DS (13:00-14:30Uhr) APB E067 2 SWS (3 Creditpoints)

Semester

SoSem 2017

Betreuung

Ingmar Franke Lars Engeln

Prüfungsleistungen

Seminararbeit und Präsentation

Beschreibung

Durch die seminaristische Betrachtung der Kerngebiete im Bereich Audio sollen die wichtigsten theoretischen Grundlagen vermittelt werden. Einschreibung über jExam.

Beginn: 12.04.2017 - Themenverteilung
Wenn jem. unabgemeldet nicht anwesend ist, rutscht die Warteliste nach! 

Einschreibung über jExam
Fragen an: Lars.Engeln@tu-dresden.de 

Themen für Seminararbeit: