Technische Universität Dresden

Lehrstuhl für Mediengestaltung

Mitarbeiter

Foto der Lehrstuhlmitarbeiter

 

Forschung und Projektarbeit am Lehrstuhl Mediengestaltung sind auf Theorie und Methodik der Gestaltung interaktiver Systeme ausgerichtet. Der Bezug zum Forschungsumfeld – geboten durch die Fakultät und insbesondere durch das Institut für Software- und Multimediatechnik – ist Grundlage der Arbeit. Ziel ist die Ausbildung von Ingenieurpersönlichkeiten, die in der Lage sind, innerhalb der Informationstechnologie ästhetisch relevante Bereiche zu entdecken und diese eigenständig oder kooperativ mit Designern zu bearbeiten. Mediengestaltung heißt: Einsatz, Montage und Komposition von Medien bzw. Bildformen im Dienst einer optimalen Kommunikation und Interaktion des Menschen mit technischen Systemen.

Mitarbeiter am Lehrstuhl

Externe Doktoranden

  • M. Sc. Zana VosoughSAP SE

Ehemalige Mitarbeiter

  • Dipl.-BW(FH) Bärbel GärtnerSekretariat
  • Dipl.-Des. Anne RecknagelLehre
  • Dipl.-Des. (FH) Stefanie KochLehre
  • Dipl.-Psych. Kerstin KuschWaRP
  • Dipl.-Medieninf. Marc MoschWaRP
  • Dr.-Ing. Martin ZaveskyWaRP, VALABI, KIT - ZDF
  • Dipl.-Ing. Arch. Grit KoalickVI.C, ITV, F-A-S-T
  • Christiane Wagner, M.A.O4b, O4i
  • Bakk.-Medieninf. Nicole FilzTechnische Visualistik, OUTPUT
  • Dipl.-Medieninf. Brian EschrichEmplIT, OUTPUT
  • Dr. rer. nat. Romy MüllerVALABI
  • Dipl.-Medieninf. Mirko de Almeida Madeira ClementeOUTPUT, Vizamp
  • Dr.-Ing. Axel BerndtVizamp, F-A-S-T
  • Dipl.-Medieninf. Andreas StahlVALABI
  • Dipl.-Medieninf. Hauke MengesDAMM
  • Dipl.-Medieninf. Sebastian WaltherCogITo
  • Dr.-Ing. Stefan HesseExterner Doktorand SAP AG
  • Prof. Dr.-Ing. Georg FreitagExterner Doktorand HTW Dresden
  • Dipl.-Medieninf. Martin HerrmannVisea
  • Dr.-Ing. Marius BradeEGS: VSM
  • Dipl.-Medieninf. Hannes LeitnerEGS: VSM
  • Dipl.-Ing. Anja KnöfelOUTPUT
  • Dipl.-Medieninf. Deborah SchmidtF-A-S-T
  • Dipl.-Inf. Martin GregorEGS: VSM
  • Dipl.-Medieninf. Bettina KirchnerKIT - ZDF
  • Dr.-Ing. Christian LambeckESF Landesinnovationspromotion