Technische Universität Dresden

Lehrstuhl für Mediengestaltung

Web-Interfacegestaltung

Projekt

Sprechmaschine

Faszination Sprechende Maschine: Technologischer Wandel der Sprachsynthese über zwei Jahrhunderte

Zeitraum

1. Dezember 2016 - 31. Mai 2019
News

jash.de - Matthias Schulz hält Vortrag

/tools-and-workflows/ Gastvorlesung Matthias Schulz GDG TUDjash.de (Matthias Schulz) ist im Rahmen eines Vortrages: „Tools und Workflow – von der Gestaltung bis zur Programmierung von Webseiten“ am 25.11.2015, um 14.50 Uhr, im HSZ 2 bei uns zu Gast.

News

DFG bewilligt Projekt DAMM: Digitales Archiv mathematischer Modelle

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat eine Sachbeihilfe für das Projekt DAMM: Digitales Archiv mathematischer Modelle bewilligt. Das Kooperationsprojekt mit Prof. Dr.-Ing. Daniel Lordick vom Institut für Geometrie läuft 24 Monate. Thema ist die Digitalisierung und Archivierung mathematischer Modelle für die frei zugängliche multimediale Präsentation und flexible Recherche via Internet.

Studentische Arbeit

Konzeption eines Werkzeuges zur Überführung inhaltlicher Anforderungen in visuelle Gestaltungsvorschläge von Webseiten

Autor(en)

Max Kruse

Abgabedatum

16.09.2011

Abstract

Bei der Kommunikation thematischer und konzeptioneller Aspekte einer Webseite, nutzen Auftraggeber und Entwickler das Wireframing-Verfahren, um den Gestaltungsprozess strukturiert anzugehen. Dabei werden Inhaltselemente der Webseite auf einem grafischen Raster angeordnet und dienen anschließend als Diskussionsgrundlage für die am Gestaltungsprozess Beteiligten. Im Vordergrund stehen dabei die inhaltlichen Anforderungen des Kunden, die mit den visuellen Vorschlägen des Dienstleisters in Einklang gebracht werden müssen.

Publikation

DURCH VOLKES HAND – EIN FREIES LAND: Die Ereignisse und Parolen der Friedlichen Revolution der Jahre 1989 und 1990 interaktiv erleben

World Usability Day 2009 - "Designing for a Sustainable World"

Abstract

Die Friedliche Revolution und die Deutsche Einheit waren Ereignisse von herausragender historischer Bedeutung für ganz Deutschland und gerade für Sachsen. Vor dem Hintergrund des 20. Jahrestages wurde eine interaktive Applikation in Kooperation zwischen dem Hannah-Arendt-Institut für Totalitarismusforschung e.V. und der TU Dresden, Lehrstuhl für Mediengestaltung im Auftrag der Freistaates Sachsen realisiert.

Studentische Arbeit

Untersuchung filmischer Methoden zur Förderung basaler Zugänglichkeit im Rahmen der Web-Interfacegestaltung

Umfang

Tags

Abgabejahr

Autor(en)

Thomas Herklotz

Abgabedatum

31.10.2009

Abstract

Motivation

Im Laufe des vergangenen Jahrzehnts hat sich das World Wide Web zunehmend als Massenmedium etabliert. Im Zuge dessen und unter dem Eindruck eines steten gesellschaftlichen Wandels hin zur Informationsgesellschaft nimmt im Bezug auf eine gesellschaftliche Chancengleichheit die Bedeutung der persönlichen Fähigkeit, das Internet als digitales Informations- und Kommunikationsmedium zum Erreichen der eigenen Ziele und Interessen nutzen zu können, immer mehr zu.